Weidenberger Spindling

Im Weidenberger Raum gibt es seit mehr als hundert Jahren eine seltene, hier gezüchtete gelbe Pflaumensorte.

Dieser "Weidenberger Spindling" ist eine dem hiesigen Klima bestens angepasste, sehr früh reifende Zwetschgensorte. Die wohlschmeckenden Früchte sind hervorragend für die Herstellung von Marmeladen, Kuchen, Likör und zum Sofortverzehr geeignet. Für weite Transportwege oder Lagerung eignen sich die Spindlingfrüchte allerdings nicht.



Früher war der Weidenberger Spindling in jedem Bauerngarten, in den Streuobstwiesen und in den Hecken im Weidenberger Raum verbreitet. Doch genauso wie beim Streuobst wurden kaum neue Spindlingbäume gepflanzt, die alten Bäume aber gefällt.

Zur Erhaltung dieser robusten Lokalsorte werden vom Landschaftspflegeverband Weidenberg und Umgebung e.V. die restlichen Spindlingbäume ausfindig gemacht, Spindling-Jungbäume vermehrt und weiter gegeben.

Bei Interesse melden Sie sich gerne bei uns.